Kosten

Privat Versicherte /Beihilfeberechtigte/

Angestellte der EU (GKFS)

In meiner Praxis biete ich Psychotherapie für privat Versicherte und Beihilfeberechtigte an. In der Regel werden die Kosten für Ihre psychotherapeutische Behandlung von Ihrer privaten Krankenversicherung übernommen. Das Honorar wird gemäß Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) abgerechnet. Günstig ist es, wenn Sie bei Ihrer Versicherung vorab in Erfahrung bringen, ob die Behandlung beantragt werden muss und ob es eine Beschränkung der jährlich verfügbaren Sitzungen gibt.

Patienten aus Luxemburg / CNS

 

Aktuell ist Psychotherapie bei niedergelassenen Psychologischen Psychotherapeuten leider noch immer keine reguläre Leistung der CNS. Einige Zusatzkrankenversicherungen bezahlen jedoch Zuschüsse für die Sitzungen. Ich verfüge über die Anerkennung als Psychotherapeutin vom luxemburgischen Ministerium (reconnaissance comme psychothérapeute).

Die Sitzungen können auf Deutsch oder Luxemburgisch durchgeführt werden.

Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, die Kosten einer Behandlung in meiner Praxis selbst zu tragen. In diesem Fall erhält Ihre Krankenkasse keine Mitteilung über Ihre Psychotherapie, diese bleibt dann voll und ganz ihre Privatsache. Das Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP), d. h. in der Regel werden für eine Sitzung 100,55 € abgerechnet.

Gesetzlich Versicherte

Wenn Sie bereits vergeblich versucht haben, einen Therapieplatz innerhalb einer angemessenen Wartezeit in einer Praxis mit Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung zu erhalten und der Beginn einer Psychotherapie für Sie nicht mehr aufschiebbar ist, können Sie bei Ihrer Krankenkasse die Kostenerstattung für eine Therapie in meiner Praxis beantragen. Weitere Informationen finden Sie im Ratgeber und der Checkliste zur Kostenerstattung der Bundespsychotherapeutenkammer. Ihre Krankenkasse ist gesetzlich dazu verpflichtet , Ihnen die Kosten für unaufschiebbare Leistungen wie zum Beispiel eine notwendige psychotherapeutische Behandlung nach § 13 Abs. 3 SGB V zu erstatten. Bei Fragen können Sie mich gern über das Kontaktformular, per E-Mail oder per Telefon erreichen.

 

Zur Person

Ausbildung und Qualifikation​​

  • Psychologiestudium mit Abschluss zur Diplom-Psychologin an der Universität Trier

  • Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Universität Trier

  • Erteilung der Approbation (Erlaubnis einen Heilberuf auszuüben) durch das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung RLP

  • Reconnaissance comme psychothérapeute par le Ministère de l'enseignement supérieur et de la Recherche de Luxembourg

 

Berufserfahrung

  • Edith-Stein-Fachklinik für Neurologie und Orthopädie, Bad Bergzabern

  • Ambulantes Neurologisches Rehabilitations Centrum arc, Grevenbroich

  • Centre Hospitalier, Luxemburg

  • Psychiatrische Tagesklinik, Marienhaus Klinikum Eifel Bitburg

  • Psychotherapieambulanz der Universität Trier

Registrierungen und Mitgliedschaften

  • Arzt-/Psychotherapeutenregister-Eintrag Nr. 3227, Arztnummer: 2540129 gemäß § 4 der Ärzte-Zulassungsverordnung KV RLP

  • Mitglied der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz, Mitgliedsnummer: 13638

 

© 2020 by K. Reinard - Impressum - Datenschutz